Handwerkskunst

Unsere Handwerksmeister haben die seltene Gabe, Emotionen zu schaffen. Sie sind die Hüter der Goldschmiedetradition von Vicenza und verfügen über ein Talent und eine Leidenschaft, die keine Maschine ersetzen kann. Talente und Fähigkeiten werden von Generation zu Generation weitergegeben wie ein kostbares Erbe.

Das Herstellungsverfahren

Coil

Die Technik des gewickelten Drahtes entstand aus einer zufälligen Eingebung heraus und wurde zu einem exklusiven Bearbeitungsverfahren der Marke Marco Bicego. Ein sehr feiner 18-karätiger Golddraht wird von den erfahrenen Händen der Handwerker bearbeitet und modelliert, die ihm einen weichen und gewundenen Verlauf verleihen.

Das Herstellungsverfahren

Fadenstichelgravur

Skulpturale, harmonische und unwiderstehlich sinnliche Schmuckstücke: Die Oberflächen aus 18-karätigem Gelbgold, die ein exklusives Merkmal der Marke Marco Bicego sind, werden von Hand mit der antiken Fadensticheltechnik fein graviert und erhalten dadurch einen seidigen Schimmer, der an textile Strukturen erinnert.

Das Herstellungsverfahren

Farbedelsteine

Vielseitiger Schmuck, der jedem Outfit einen Hauch von Farbe verleiht: Marco Bicegos Liebeserklärung an die unendlichen Farbnuancen natürlicher Edelsteine in Kombination mit 18 Karat Gelbgold.

Kreativer Prozess

Der Schmuck von Marco Bicego ist eine kreative Idee, die Wirklichkeit wird. Und er ist das Ergebnis eines kreativen Prozesses, in dem jede Phase mit Leidenschaft, handwerklichem Können und technischem Know-how bis ins Detail durchdacht wird.

Alles beginnt mit einer Idee: eine neue Form, ein Spiel mit Perspektiven und Dimensionen, die perfekte Harmonie von Linien und Kurven. Die Kreationen sind inspiriert von den organischen Formen der Natur, der Schönheit von 18-karätigem Gelbgold und farbigen Edelsteinen, die aufgrund ihrer Einschlüsse einzigartig sind - ein Zeichen für die Zeit, die sie in sich bergen.


Eine Hommage an die Handwerkskunst, an das authentische
Made in Italy

Marco Bicego legt seit jeher großen Wert auf die handwerkliche Verarbeitung seiner Kreationen, die von hochqualifizierten und erfahrenen Kunsthandwerkern ausgeführt werden.
Trotz der internationalen Ausrichtung und der starken Expansion im Laufe der Jahre war es Marco Bicego ein Anliegen, den gesamten Produktionsprozess und den Unternehmenssitz in Trissino zu belassen, da das Unternehmen eng mit der Region und der Gemeinschaft verbunden ist, zu der es gehört.

Unternehmenssitz

Am Hauptsitz des Unternehmens in Trissino arbeiten mehr als 60 Goldschmiede, die Tag für Tag den Schmuck der Marke mit größter Hingabe und Kompetenz anfertigen. Marco Bicego hat diesen Ort der Kreation und Produktion nach seinem persönlichen Geschmack selbst konzipiert und beschäftigt hier ausschließlich Fachkräfte aus der Region, um seine tiefe Verbundenheit mit dem Standort zu unterstreichen.

Gastfreundschaft hat für Marco Bicego einen ganz besonderen Stellenwert: Das Unternehmen öffnet häufig seine Türen für externe Besucher, um sich aktiv einzubringen und einen authentischen Dialog mit seinen Stakeholdern zu führen.

×